Willkommen auf den Internetseiten der Kinderärztin

Dr. med. Christiane Schreiber

 

 

: _____________________________________________________________________________

_____

______________________________________________________________________

 

Eltern mit Neugeborenen füllen Bitte den Erstvorstellungsbogen zu Neugeborenen aus. Wir kontaktieren Sie schnellstmöglich zur Vereinbarung eines U2/U3 Termins.

 

 

Liebe Eltern,

wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine freundliche Medizinische Fachangestellte für unsere Praxis. Interessenten melden sich bitte per Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 


 

 

Aktuelle Informationen zur CoVid-19 Testsituation in der Praxis, Stand  2.2.2022

Aus Kapazitätsgründen können wir eine PCR-Untersuchung bei positiven Schnelltest in der Praxis nicht mehr anbieten. Diese erhalten Sie in verschiedenen Testzentren, u.a. im vom DRK am Clementinen-Krankenhaus betriebenen Schnelltestzentum, Buchungsportal book.drk-hannover.de, in der Rundestraße oder im Drive-In in Ronnenberg. Wenn Ihr Kind zusätzlich zum positiven Test Krankheitssymptome zeigt und Sie es untersuchen lassen wollen, dann können Sie sich weiterhin bei uns melden.

Christiane Schreiber

 

Liebe Eltern,

besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Die Praxis ist regulär geöffnet und wir vergeben weiterhin Termine für unsere Patienten. Bitte melden Sie sich immer vorab telefonisch und vereinbaren einen Termin. Alle bisher vereinbarten Termine bleiben bestehen und finden statt. Möglicherweise kommt es aktuell am Telefon zu Wartezeiten, dies bitten wir zu entschuldigen. Für Rezeptwünsche oder andere Verordnungen kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Soweit die Versichertenkarte ihres Kindes im laufenden Quartal bereits vorlag, ist eine zeitnahe und kurzweilige Abholung möglich.

Um den Kontakt in der Praxis so gering wie möglich zu halten, möchten wir Sie bitten, dass Ihr Kind momentan nur von einer Begleitperson/einem Elternteil vorgestellt wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

_____________________________________________________________________________

Covid-19-Impfung

Bitte sehen sie von telefonischen Anfragen bzgl. der Covid-Impfung ab.

Liebe Patienten, Liebe Eltern,

am 9.12. 2021 hat die STIKO eine Empfehlung für die Covid-Impfung bei Kindern zwischen 5 und 11 Jahren mit folgendem Text veröffentlicht:

"Die STIKO aktualisiert ihre COVID-19-Impfempfehlung und empfiehlt Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren mit Vorerkrankungen die Impfung gegen COVID-19. Bei individuellem Wunsch können auch Kinder ohne Vorerkrankung geimpft werden"

In Abwägung aller bisher vorhandenen Daten empfiehlt die STIKO die COVID-19-Impfung für Kinder im Alter von 5-11 Jahren mit verschiedenen Vorerkrankungen

Zusätzlich wird die Impfung Kindern empfohlen, in deren Umfeld sich Kontaktpersonen mit hohem Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf befinden, die selbst nicht oder nur unzureichend durch eine Impfung geschützt werden können (z. B. Hochbetagte sowie Immunsupprimierte). Darüber hinaus können auch 5- bis 11-jährige Kinder ohne Vorerkrankungen gegen COVID-19 nach entsprechender ärztlicher Aufklärung geimpft werden, sofern ein individueller Wunsch der Kinder und Eltern bzw. Sorgeberechtigten besteht.

Wir werden uns selbstverständlich an die Empfehlung der STIKO halten.

Als Vorerkrankungen wurden von der STIKO genannt: Fettleibigkeit, angeborene oder erworbene Immundefizienz oder relevante Immunsuppression, schwere Zyanose, schwere Herzinsuffizienz, schwere pulmonale Hypertonie, chronische Lungenerkrankungen mit einer anhaltenden Einschränkung der Lungenfunktion, chronische Niereninsuffizienz, chronische neurologische oder neuromuskuläre Erkrankungen, maligne Tumorerkrankungen, Trisomie 21 (Down-Syndrom) und syndromale Erkrankungen mit schwerer Beeinträchtigung.

Der Grund für die Einschränkung  ist die Tatsache, dass die 7-Tagesinzidenz in der Altersgruppe zwar sehr hoch ist, so dass man davon ausgehen kann, dass ohne Impfung ein Großteil der 5- bis 11-Jährigen mittelfristig infiziert werden. Allerdings verlaufen die meisten Infektionen asymptomatisch . Derzeit besteht für Kinder ohne Vorerkrankungen in dieser Altersgruppe nur ein geringes Risiko für eine schwere COVID-19-Erkrankung, Hospitalisierung und Intensivbehandlung. Hinzu kommt, dass das Risiko seltener Nebenwirkungen der Impfung auf Grund der eingeschränkten Datenlage derzeit nicht eingeschätzt werden kann.

Da wir zur Zeit wie alle Kinderärzte sehr viel damit zu tun haben, die Kinder mit den zahlreichen Infekten gut und zeitnah zu behandeln, werden wir die Covid-Impfung nur eingeschränkt anbieten können. Wir impfen ab Januar die 5-11jährigen mit den oben genannten Indikationen und wie vorher Jugendliche ab 12 Jahren.

Wir impfen nur bereits bekannte Patienten. Wir impfen keine Eltern, bzw. Personen über 18!

kurzfristige Termine zur Impfung in der "Kinderimpfstation" in Kirchrode für 5-11 Jährigen finden Sie unter: www.impfen-hannover.de/kids

und für Patienten ab dem 12. Lebensjahr: www.impfen-hannover.de

Impfungen können nur nach vorheriger Online-Anmeldung und Terminabsprache stattfinden. Die Impfaufklärung erfolgt durch die Informationen, die wir ihnen nach der Terminmitteilung per E-Mail zukommen lassen. Sollten weitere Fragen bzgl. der Impfung bestehen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig vor ihrem Termin per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an uns. Beim Impf-Termin selbst ist nur Zeit für ein sehr kurzes Gespräch und den Ausschluss möglicher Kontraindikationen.

Sollten Sie eine Impfberatung für ihr Kind wünschen, senden Sie uns bitte eine schriftliche Anfrage per Mail oder über das Kontaktformular.

Sie sind Elternteil eines Jugendlichen zwischen dem 12. & dem 18. Geburtstag oder eines Kindes zwischen 5 und 11 Jahren mit den genannten Vorerkrankungen und möchten ihr Kind zur Impfung anmelden hier klicken.

Stand: 10.01.2022

_____________________________________________________________________________ 

Hilfe für belastete Familien

An die Beratungsangebote können sich Eltern und Kinder bundesweit wenden:

1) Die „Nummer gegen Kummer“ ist das größte kostenfreie, telefonische Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern in ganz Deutschland. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, für alle Kinder und Jugendliche, Ihre Eltern und andere Erziehungspersonen beratender Gesprächspartner zu sein. Kinder und Jugendtelefon: 116 111 (Montag – Samstag 14:00-20:00); Elterntelefon: 0800 111 05 50 (Montag – Freitag 9:00-11:00, Dienstag & Donnerstag 17:00-19:00)

2) Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung bietet für Jugendliche von 14-21 Jahren und Eltern mit Kindern bis zum 21. Lebensjahr ein individuelles Online-Beratungsangebot durch geschulte Fachkräfte www.bke-beratung.de

3) Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre können sich online auch an www.jugendnotmail.de wenden. Die dort tätigen Ehrenamtlichen Fachkräfte bieten eine vertrauliche und verlässliche Beratung unabhängig vom Anliegen und arbeiten gemeinsam mit den Hilfesuchenden an einer Lösung

_____________________________________________________________________________

Erstvorstellung - Neue Patienten

Liebe Eltern,

wenn Sie zum ersten Termin in unsere Praxis kommen, kennen wir Sie und Ihr Kind noch nicht und haben viele Fragen. Damit wir uns schon im Vorhinein auf Sie einstellen und den Termin bestmöglich vorbereiten zu können, möchten wir Sie bitten den folgenden Fragebogen auszufüllen. Die Angaben sind freiwillig und unterliegen selbstverständlich der ärztlichen Schweigepflicht.

Elternfragebogen Erstvorstellung Neugeborene

Elternfragebogen Erstvorstellung ab dem 1. Geburtstag

 

Ihre Kinderärztin

signatur

Bödekerstraße 90

30161 Hannover

Bitte bringen Sie zu jedem Termin eine Wickelunterlage oder ein Handtuch zum Unterlegen mit.

_____________________________________________________________________________


PraxisApp Mein Kinder- und Jugendarzt
Informationen aus unserer Praxis - schnell und direkt auf Ihr Smartphone mit Vorsorge- und Terminerinnerung
Laden Sie sich die App auf Ihr Smartphone, um immer informiert zu sein.
Gratis erhältlich im App Store und bei Google play.

Wählen Sie unsere Praxis aus der Arztliste aus. Damit Sie Mitteilungen umgehend erhalten. Zur Terminerinnerung ist zwingend die Aktivierung der Push-Mitteilungen nötig.